15/30 Minuten Essen Aktuell Lunch to go

Chickpeas für Anfänger

Chickpeas für Anfänger

Chickpeas für Anfänger – wir sind wirklich Anfänger bezüglich Kichererbsen und gewöhnen uns nur schwer an den Geschmack. Jeder Versuch bringt uns ein Stückchen weiter. Diesmal habe ich sie für einen Salat geröstet, zusammen mit Süßkartoffeln und Kartoffeln auf einem Blech im Ofen.

Chickpeas für Anfänger

Chickpeas für Anfänger
Author: 
Recipe type: Chickpeas für Anfänger
Cuisine: Vegetarisch
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 2
 
Ingredients
  • 400g Kichererbsen
  • ca. 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Süßcartoffeln (ca. 200g)
  • 5 Kartoffeln mittelgroß
  • 1 Dose grüne Bohnen (ca. 400g)
  • 1 Tomate
  • einige Oliven
  • Kräuteressig
  • etwas Zitronensaft
  • Saltz, Pfeffer, etwas Kreuzkümmel, etwas Paprikapulver süß
Instructions
  1. Kichererbsen abtropfen lassen und abwaschen. mit etwas Olivenöl, Salz und ca. ¼ TL Kreuzkümmel mischen.
  2. Süßkartoffeln schälen und würfeln, mit Salz, Olivenöl und ½ TL süßem Paprikapulver mischen.
  3. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden (pro Kartoffel 8), dann ebenfalls mit Öl, Salz und etwas Zitronensaft mischen.
  4. Im Ofen bei 200° backen für ca. 30 Minuten.
  5. Eine Dose grüne Bohnen abtropfen lassen, einige Oliven halbieren oder Scheibchen schneiden, die Tomate würfeln. Mit ca. 1 EL Kräuteressig und 2 EL Olivenöl, Zwiebelwürfeln mit Salz und Pfeffer mischen.
  6. Anrichten.

 

Den Salat vorbereiten geht innerhalb 10 Minuten, die 30 Minuten Backzeit sind ebenfalls schnell rum, selbst wenn man großen Hunger hat. Und es lohnt sich. Und es ist ein Salat mit vielen Alternativen. Wenn man eine Zutat nicht mag, läßt man sie weg oder ergänzt sie durch etwas anderes, beispielsweise ein Ei.

Chickpeas für Anfänger

Chickpeas für Anfänger

Wir lieben Ofenkartoffeln und Ofensüßkartoffeln, die gerösteten Kichererbsen wurden aber erst richtig lecker, als ich sie im Essig-Öl-Dressing „ersäuft“ habe. Mit den Oliven, den Tomaten und Bohnen kam da ein richtig leckerer Salat heraus. Und .. es bleibt für mich eine Portion #lunchtogo übrig, das Büromittagessen morgen ist gesichert. Ich bewahre übrigens die „feuchten“ Zutaten getrennt von den trockenen auf und mische sie morgen Mittag im Büro. Bohnen finde ich übrigens immer praktisch, sie lassen sich problemlos heute schon anmachen und schmecken morgen genauso lecker.

Chickpeas für Anfänger

Chickpeas für Anfänger

Übrigens, wer weiter Ideen für leckere Büromahlzeiten sucht, findet garantiert praktische und leckere Ideen in meiner Rubrik Lunch to go